Kredit ohne Schufa

Beantragen Sie seriöse Kredite ohne Schufa

    • 100% kostenlos und unverbindlich
    • Günstige Kredite von über 20 Banken
    • Ratenkredite ohne Schufa möglich
7 jahre
Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihre personenbezogenen Daten gemäß unserer Datenschutzrichtlinie verarbeiten.
Wir arbeiten zusammen mit:
smava logomaxda logo

Repräsentatives Beispiel gemäß § 6a Abs. 4 PAngV: Nettodarlehensbetrag 6.000,00 €, effektiver Jahreszins 4,990 %, fester Sollzinssatz 4,883 % p.a., Laufzeit 48 Monate, 48 monatliche Raten à 137,84 €, Gesamtbetrag 6.616,32 €.

1

Online-Anfrage

Füllen Sie die Online-Anfrage in 2 Minuten aus

2

Kreditkonditionen vergleichen

Wir unterbreiten Ihnen Angebote und Sie entscheiden, ob Sie sich weiter binden möchten.

3

Kredit erhalten

Erhalten Sie Geld auf Ihr Bankkonto, sicher und schnell.

Kredit ohne Schufa mit Better Compared

Sofern Sie einen Kredit benötigen sollten und Bedenken wegen der Zusage haben, da Ihre Bonität nicht allzu gut ist, kommen bei der einen oder anderen Person womöglich Sorgen auf.

Es kann ganz unterschiedliche Gründe dafür geben, einen Kredit ohne Schufa beantragen zu wollen. Oftmals liegt es in der Tat daran, dass die eigene Bonität nicht allzu rosig aussieht und der mit der Bonität verbundene Schufa-Score eher schlecht als recht abschneidet.

Doch in dieser Situation gibt es unterschiedliche seriöse Möglichkeiten, sofern die Aufnahme eines Kredits nach reichlicher Überlegung und sorgfältiger Abwägung wirklich die einzige Option darstellen sollte. Doch um zu wissen, ob es sich dabei wirklich um die einzige Möglichkeit handelt, sollte man einige Dinge wissen.

Kredit ohne Schufa – Wenn ohne Prüfung der Bonität finanzielle Mittel benötigt werden

Aus diesem Grund gehen wir in diesem Artikel auf die folgenden Punkte ein, um Ihnen ein besseres Verständnis über die Themen Bonität, Schufa und Kredit ohne Schufa zu vermitteln:

  • Wie genau Bonität und Schufa definiert sind
  • Warum man unterschiedliche Kreditangebote beantragen sollte
  • Die Vor- und Nachteile von Krediten ohne Schufa
  • Welche Möglichkeiten Sie bei einem Kredit ohne Schufa haben
  • Welche wesentlichen Fragen häufig beim Thema Kredit ohne Schufa aufkommen
Kredit ohne Schufa - Wenn ohne Prüfung der Bonität finanzielle Mittel benötigt werden

Warum Sie Better Compared vertrauen können

+200 Banken und Kreditanbieter arbeiten europaweit mit uns zusammen
+100.000 haben seit 2014 einen Kredit über unsere Kreditvermittlung gefunden
+8 langjährige Erfahrung auf dem Kreditmarkt

Die Suche nach einem passenden Kredit ohne Schufa kann sehr anstrengend sein. Der Grund hierfür ist die Fülle an Kreditangeboten, die viel versprechen, aber meist nur wenig halten. Möglicherweise fragen Sie sich deshalb, wie Sie bei all dem noch den Durchblick behalten sollten.

Better Compared möchte Ihnen in dieser Hinsicht unter die Arme greifen. Wir achten nämlich darauf, dass alle Kredite, die Sie beantragen können, seriös sind und keine versteckten Gebühren beinhalten. Hierdurch können Sie die Angebote schnell und einfach miteinander vergleichen.

Dabei können wir auf eine umfassende Expertise zurückblicken, denn neben Deutschland vermittelt Better Compared auch in Dänemark, Schweden und weiteren Ländern die passenden Kredite. Seit heute konnte Better Compared bereits mehr als 100.000 Kunden in ganz Europa weiterhelfen.

Durch den einfachen und schnellen Antrag, die gute Übersicht und die attraktiven Kredite ohne Schufa können Sie bei Better Compared die passende Option für Ihre Ansprüche finden.

Was ist ein Kredit ohne Schufa?

Sobald es darum geht, einen Kredit aufzunehmen, werden für dessen Bewilligung routinemäßig die üblichen Fragen gestellt und Daten erhoben. Neben persönlichen Informationen und Kreditkonditionen wird auch die Bonität thematisiert. Beim Thema Bonität fällt dann meistens auch sehr schnell der Begriff Schufa.

Die Schufa stellt dabei ein Unternehmen dar, das sich darauf spezialisiert hat, die Bonität der Menschen zu prüfen und eine Auskunft darüber an Interessenten zu geben. Aufgrund der Popularität und Reputation der Schufa gilt sie als erste Anlaufstelle zur Bonitätsprüfung.

Ein Kredit ohne Schufa ist nun also ein Kredit, der diese Bonitätsprüfung umgeht, um auch Menschen, die über eine weniger positive Schufa verfügen, die Chance zu geben, einen Kredit zu erhalten.

Hierbei zu beachten ist allerdings, dass Kredite ohne Schufa meist kleinere Kreditsummen aufweisen oder an weitere Bedingungen, wie Sicherheiten, Bürgen und Co. geknüpft sind, was Sie vorab beachten sollten. Nachfolgend gehen wir näher auf das Thema Kredite ohne Schufa ein.

Nettodarlehensbetrag3 000 €
Laufzeit48 Monate
Monatliche Rate64,41 € – 88,69 €
Effektiver Jahreszins (Min – Max)1,49 % p.a. – 19,99 % p.a.
Nominaler Jahreszinssatz (Min – Max)1,48 % p.a. – 18,36 % p.a.
Laufzeit (Min – Max)12 – 96 Monaten
Gebühren0 €
Zinsen und Gebühren gesamt93 € – 1 374 €
Gesamtbetrag3 093 € – 4 374 €
Repräsentatives Beispiel

Kredit ohne Schufa: Ohne Sicherheiten

Ein Kredit ohne Schufa und ohne Sicherheiten bietet Menschen, die weder über eine positive Bonität noch über Sicherheiten verfügen, eine Option. Im Gegensatz zu traditionellen Krediten, bei denen Sicherheiten wie Immobilien oder Fahrzeuge als Absicherung dienen, erfordert ein Kredit ohne Schufa keine solchen Sicherheiten.

Die Vorteile eines Kredits ohne Schufa liegen in der Flexibilität und der schnellen Verfügbarkeit. Da keine Sicherheiten gestellt werden, ist der Prozess der Kreditbeantragung in der Regel einfacher und schneller. Dies kann insbesondere für Personen von Vorteil sein, die keine geeigneten Vermögenswerte besitzen, um sie als Sicherheiten einzusetzen.

Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass ein Kredit ohne Schufa oft mit höheren Zinsen verbunden ist, um das Risiko für den Kreditgeber auszugleichen. Dies kann zu höheren monatlichen Raten führen und die Gesamtkosten des Kredits erhöhen. Bevor Sie sich für einen Kredit ohne Schufa entscheiden, sollten Sie Ihre finanzielle Situation gründlich überprüfen und alternative Optionen in Betracht ziehen.

Bitte beachten Sie, dass Better Compared kein Kreditgeber ist. Wir bieten einen einfachen Kreditantrag für Kredite an, um Verbrauchern dabei zu helfen, fundierte Entscheidungen zu treffen.

Vor- und Nachteile von Krediten ohne Schufa

Wie jede Art von Kredit bietet auch der Kredit ohne Schufa eine Reihe von Vor- und Nachteilen, auf die wir nachfolgend einen genaueren Blick werfen wollen, um Ihnen einen guten Überblick bieten zu können.

Vorteile

  • Bonität spielt keine Rolle: Auch mit einem negativem Schufa-Eintrag haben Sie die Möglichkeit, die Kreditsumme zu erhalten
  • Online-Beantragung: Sie können einen Kredit ohne Schufa bequem und einfach über das Internet beantragen.
  • Viel Flexibilität: Aufgrund der tendenziell geringen Kreditsumme können Sie auf viel Flexibilität bei einem Kredit ohne Schufa setzen.

Nachteile

  • Höhere Zinsen: Ein Kredit ohne Schufa bringt meist höhere Zinsen als ein normaler Kredit mit sich.
  • Weitere Kosten: Selbst bei seriösen Angeboten können noch weitere Gebühren und Kosten auf Sie zukommen, wenn Sie einen Kredit ohne Schufa beantragen.
  • Kleine Kreditsummen: Aufgrund des Fehlens von Sicherheiten und einer positiven Schufa sind meist nur kleine Kreditsummen realisierbar.
Sucht man nach einem Kredit ohne Schufa, ist die finanzielle Situation meist bereits sehr angespannt. Mit dem richtigen Wissen über Bonität und Schufa und der entsprechenden Abwägung der alternativen Optionen lässt sich womöglich ein passender Kredit ohne Schufa finden.

Die beste Möglichkeit, um einen Kredit ohne Schufa zu erhalten

Wenn Sie sich für einen Kredit ohne Schufa interessieren, ist es entscheidend, einen Kreditantrag zu erstellen, um die beste Option für Ihre Bedürfnisse zu finden. Hier sind einige Gründe, warum der Antrag von Krediten wichtig ist:

  • Vertrauenswürdigkeit: Die Seriosität und Vertrauenswürdigkeit eines Kreditgebers sind entscheidende Faktoren. Ein guter Indikator dafür ist die Bewertung auf Trustpilot, einer unabhängigen Plattform, auf der Kunden ihre Erfahrungen teilen können. Durch den Vergleich der Trustpilot-Bewertungen können Sie einen Eindruck von der Kundenzufriedenheit erhalten.
  • Zinssätze und Konditionen: Verschiedene Kreditgeber bieten unterschiedliche Zinssätze und Konditionen an. Durch den Vergleich dieser Faktoren können Sie sicherstellen, dass Sie den besten Deal erhalten, der Ihren finanziellen Möglichkeiten entspricht.
  • Flexibilität: Die Flexibilität der Rückzahlungsoptionen kann ein wichtiger Faktor sein. Einige Kreditgeber bieten möglicherweise längere Laufzeiten oder flexible Rückzahlungspläne an, die besser zu Ihrer finanziellen Situation passen.
  • Gebühren und Kosten: Neben den Zinssätzen sollten Sie auch die anfallenden Gebühren und Kosten berücksichtigen.

Indem Sie einen einheitlichen Kreditantrag stellen und passende Angebote erhalten, können Sie eine fundierte Entscheidung treffen und den besten Kredit ohne Schufa finden, der Ihren Bedürfnissen entspricht. Better Compared unterstützt Sie in dieser Hinsicht durch einen transparenten, einfach verständlichen und effektiven Kreditantrag, um den passenden Kredit ohne Schufa zu finden. Bei Bedarf können Sie auch unseren Kreditrechner nutzen.

Wie viel können Sie sich leihen?

Bevor Sie einen Kredit ohne Schufa in Betracht ziehen, stellt sich mit Sicherheit die Frage, wie hoch die mögliche Kreditsumme sein kann. Im Gegensatz zu herkömmlichen Darlehen, die einen weiten Bereich von wenigen hundert Euro bis zu mehreren Hunderttausend Euro abdecken können, gestaltet sich dies bei Krediten ohne Schufa etwas anders. Üblicherweise bewegen sich Kredite ohne Schufa im Bereich von 100 € bis ungefähr 5.000 €. Dennoch existieren auch gelegentliche Ausnahmen nach oben, die von den jeweiligen Kreditgebern abhängen. Es ist ratsam, im Voraus Ihren finanziellen Bedarf zu ermitteln, um sicherzustellen, dass Sie die passende Kreditsumme aufnehmen und dadurch unnötige Zusatzkosten vermeiden können. Wenn Sie vertiefte Einblicke zu diesem Thema wünschen, lohnt es sich, einen Blick auf die nachfolgende Tabelle zu werfen. Diese Tabelle ermöglicht es Ihnen, sich selbst einen umfassenden Überblick über diese Angelegenheit zu verschaffen.

Kredite ohne Schufa beantragen – Darum wird dazu geraten

Heutzutage ist es sehr einfach, unterschiedliche Kreditangebote im Internet zu finden. Doch diese Fülle an Angeboten erschwert auf der anderen Seite wiederum die Entscheidungsfindung. Denn ist das Angebot, für das Sie sich entscheiden würden, wirklich das Beste? Wie gut ist der effektive Jahreszins? Und ist es überhaupt geeignet für Ihre Situation und Ihre Bedürfnisse?

Um herauszufinden, welche Kreditangebote wirklich passend sein können, empfiehlt es sich, online einen Kreditantrag durchzuführen.

Kreditantrag – Die unterschiedlichen Kriterien

Es empfiehlt sich, dass Sie online einen Kreditantrag bei einem unabhängigen Onlineportal durchführen, beispielsweise bei Better Compared. Hier können Sie passende Kredite erhalten und folgende Faktoren einsehen

  • Kreditsumme
  • Zinssatz (Effektivzins ist hier der wichtigste!)
  • Laufzeit
  • mögliche zusätzliche Gebühren
  • weitere Konditionen und Leistungen

Hinzu kommt der Kredittyp. Bei einem Kredit ohne Schufa könnte auch ein Kredit aus dem Ausland eine Erwägung wert sein, denn in einigen Ländern, beispielsweise der Schweiz, wird keine Schufa benötigt.

Vorsicht vor unseriösen Angeboten!

Für einen Kredit ohne Schufa gibt es meist Gründe. Anders formuliert: Sucht man nach einem Kredit ohne Schufa, liegt das häufig daran, dass man diverse Kredite derzeit nicht erhalten kann. In dieser Situation kommen oft unseriöse Anbieter ins Spiel, die online mit Aspekten werben wie “Kredit in 1 Stunde auf Ihrem Konto – ohne Schufa” oder “Kredit ohne Schufa mit Auszahlung noch heute”. Seien Sie dabei besonders vorsichtig!

Kreditrechner

Geben Sie Details zu Ihrem Kredit ein.

500 € 100.000 €
6 Monate 74 Monate
0 % 19.99 %

Monatliche Rate

Gesamtkosten

Rückzahlung

Was ist der effektive Jahreszins?

Der effektive Jahreszins ist eine wichtige Kennzahl, die Ihnen hilft, die Gesamtkosten eines Kredits zu verstehen. Er umfasst nicht nur den Nominalzins, sondern auch alle anderen Gebühren, Kosten und Ausgaben, die mit dem Kredit verbunden sind. Der APR gibt Ihnen einen besseren Vergleich der verschiedenen Kreditangebote und ermöglicht es Ihnen, die tatsächlichen Kosten über einen bestimmten Zeitraum zu vergleichen.

Der effektive Jahreszins ist einer der wichtigsten Faktoren, die bei der Auswahl eines Kredits ohne Schufa berücksichtigt werden sollten. Je niedriger der effektive Jahreszins, desto geringer sind die Gesamtkosten des Kredits. Es ist wichtig zu beachten, dass der effektive Jahreszins von verschiedenen Faktoren wie dem Kreditbetrag, der Laufzeit und den individuellen Kreditbedingungen abhängt.

Um den effektive Jahreszins zu verstehen und zu vergleichen, können Sie auf unserer Website eine Tabelle mit den verschiedenen Kreditgebern und ihren jeweiligen effektive Jahreszins finden. Diese Übersicht bietet Ihnen eine schnelle und einfache Möglichkeit, Kredite zu beantragen und den besten Kredit ohne Schufa für Ihre Bedürfnisse zu finden.

Für weitere Informationen zum effektiven Jahreszins können Sie die Seite der Deutschen Bundesbank besuchen, wo detaillierte Erklärungen und Ressourcen zu diesem Thema verfügbar sind.

Ihre Verbraucherrechte

Als Kreditnehmer haben Sie bestimmte Rechte, die Ihnen dabei helfen, informierte Entscheidungen zu treffen. Hier sind einige Ihrer wichtigsten Verbraucherrechte:

  • 14-tägiges Widerrufsrecht: Sie haben das Recht, innerhalb von 14 Tagen nach Vertragsabschluss vom Kreditvertrag zurückzutreten.
  • 48 Stunden Bedenkzeit: Sie haben das Recht, nach Erhalt des Kreditangebots 48 Stunden über Ihre Entscheidung nachzudenken.
  • Recht auf Anforderung eines Tilgungsplans: Sie haben das Recht, einen detaillierten Tilgungsplan zu erhalten.
  • Recht auf vorzeitige Rückzahlung: Sie haben das Recht, den Kredit vorzeitig zurückzuzahlen.
  • Recht auf Beschwerde: Wenn Sie mit dem Service oder den Konditionen eines Kreditgebers unzufrieden sind, haben Sie das Recht, eine Beschwerde einzureichen.

Weitere Informationen zu Ihren Verbraucherrechten finden Sie bei der deutschen Verbraucherorganisation.

Wann kann ein Kredit ohne Schufa nützlich sein?

Ein Kredit ohne Schufa kann in bestimmten Situationen eine sinnvolle Option sein. Hier sind einige Szenarien, in denen dieser Kredit eine Alternative darstellen kann:

  • Beeinträchtigte Kreditwürdigkeit: Wenn Sie eine schlechte Kreditgeschichte haben oder negative Einträge bei der Schufa, kann ein Kredit ohne Schufa Ihnen helfen, finanzielle Unterstützung zu erhalten, auch wenn andere Kreditgeber ablehnen könnten.
  • Dringende Ausgaben: Wenn Sie unerwartete oder dringende Ausgaben haben, wie z.B. Reparaturen an Ihrem Fahrzeug oder medizinische Kosten, und keine Zeit haben, auf eine herkömmliche Kreditprüfung zu warten, kann ein Kredit ohne Schufa eine schnelle Lösung bieten.
  • Konsolidierung von Schulden: Wenn Sie mehrere Schulden haben und diese in einem einzigen Kredit zusammenführen möchten, kann ein Kredit ohne Schufa Ihnen helfen, eine Übersicht über Ihre Finanzen zu erhalten und möglicherweise niedrigere monatliche Raten zu erzielen.
  • Geringe Kreditgeschichte: Wenn Sie keine ausreichende Kreditgeschichte haben, um von herkömmlichen Kreditgebern akzeptiert zu werden, kann ein Kredit ohne Schufa Ihnen den Einstieg in den Kreditmarkt ermöglichen und Ihnen helfen, Ihre Kreditwürdigkeit aufzubauen.

Wer kann einen Kredit ohne Schufa beantragen?

Wenn Sie Interesse an einem Kredit ohne Schufa haben und von dessen Vorteilen profitieren möchten, müssen in den meisten Fällen bestimmte Bedingungen erfüllt sein, die im Folgenden näher erläutert werden.

  • Volljährigkeit
  • Hauptwohnsitz in Deutschland
  • Regelmäßiges monatliches Einkommen
  • Deutsches Bankkonto
  • Vorhandensein von Sicherheiten

Die konkreten Voraussetzungen können je nach dem gewählten Kredit ohne Schufa und dem Kreditgeber variieren. In manchen Situationen könnte es sein, dass Sie keine Sicherheiten vorlegen müssen, um einen Kredit ohne Schufa zu erhalten. Dennoch ist es ratsam, stets darauf zu achten, dass Ihnen keine unnötig hohen Kosten entstehen, um das Optimum aus Ihrem Kredit ohne Schufa herauszuholen.

Wie kann ich einen Kredit ohne Schufa beantragen?

Sollten Sie nach reichlicher Überlegung und Abwägung die Entscheidung getroffen haben, einen Kredit aufzunehmen, empfiehlt sich ein Kreditantrag, der sich aus den folgenden Schritte zusammensetzt:

  1. Kreditantrag stellen: Gehen Sie auf das Antragsformular des ausgewählten Kredits. Sie werden nun gebeten, Ihre persönlichen Daten anzugeben sowie weitere Informationen zu Ihren Arbeits- und Einkommensverhältnissen.
  2. Daten verifizieren: Ihre Angaben werden nun vom Kreditgeber überprüft. Im Falle einer positiven Rückmeldung erhalten Sie Ihr ganz individuelles Kreditangebot.
  3. Kreditvertrag abschließen: Nach einer Gegenprüfung und erfolgreichen Bestätigung Ihrer Unterlagen wird Ihnen dann der Kreditvertrag (digital) zugeschickt.

Wie man ein Budget für einen Kredit ohne Schufa plant

Bevor Sie einen Kredit ohne Schufa in Erwägung ziehen, ist es wichtig, ein Budget zu erstellen, um sicherzustellen, dass Sie die Rückzahlungen bewältigen können. Hier sind einige Schritte, wie Sie Ihr Budget planen können:

  • Einkommen und Ausgaben analysieren: Machen Sie eine genaue Aufstellung Ihrer monatlichen Einnahmen und Ausgaben. Berücksichtigen Sie dabei Ihre Gehälter, Nebeneinkünfte sowie regelmäßige und variable Ausgaben.
  • Notwendige Ausgaben priorisieren: Ordnen Sie Ihre Ausgaben nach Priorität. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Grundbedürfnisse wie Miete, Lebensmittel und Versorgungsleistungen abdecken können.
  • Einsparmöglichkeiten identifizieren: Überprüfen Sie Ihre Ausgaben und suchen Sie nach Möglichkeiten, zu sparen. Betrachten Sie beispielsweise Abonnements, die Sie kündigen können, oder Ausgaben, die Sie reduzieren können.
  • Kreditraten einplanen: Wenn Sie sich für einen Kredit ohne Schufa entscheiden, nehmen Sie die monatliche Kreditrate in Ihr Budget auf. Stellen Sie sicher, dass Sie genügend finanzielle Mittel haben, um die Ratenzahlungen pünktlich zu leisten.
  • Regelmäßige Überprüfung: Behalten Sie Ihr Budget im Auge und überprüfen Sie regelmäßig Ihre Einnahmen und Ausgaben. Passen Sie es an Veränderungen an, um sicherzustellen, dass Sie Ihren finanziellen Zielen folgen können.
Ist man ernsthaft am Überlegen, einen Kredit zu beantragen, sollte man sich im Voraus mit den Faktoren, die einen Kredit definieren, sowie mit den entsprechenden Vor- und Nachteilen befassen.

Häufig gestellte Fragen – Kredit ohne Schufa

Gibt es wirklich einen Kredit ohne Schufa?

Den gibt es in der Tat, jedoch nicht von einem deutschen Kreditinstitut. Diese sind zur Bonitätsprüfung vor der Vergabe jedes Kredits gesetzlich verpflichtet, was im Regelfall auch eine Abfrage bei der Schufa beinhaltet. Alternativen ohne Schufa wären beispielsweise ein Kredit aus dem Ausland ohne Schufa (z.B. in der Schweiz) oder ein Kredit von Privat.

Warum sollte ich Kredite ohne Schufa miteinander vergleichen?

Das hat im Wesentlichen zwei Gründe: Zum einen gibt es online mittlerweile eine Vielzahl an Kreditangeboten, sodass das direkte Auswählen des “passenden” Kredits ohne weiteres kaum möglich ist. Außerdem werden Kredite von Privat auch immer wieder von unseriösen Anbietern angeboten, die mit vermeintlich attraktiven und unkompliziert zu beantragenden Krediten werben. Better Compared bietet Ihnen einen vollkommen unabhängigen Vergleichsservice, der für Sie zu 100% kostenlos ist.

Kann ich mit negativem Schufa-Eintrag überhaupt noch einen Kredit bekommen?

Grundsätzlich ist das nicht ausgeschlossen, jedoch erschwert ein negativer Schufa-Eintrag das Ganze. Zwar haben Sie die Möglichkeit, auch ohne Schufa einen Kredit zu erhalten, beispielsweise von einer Schweizer Bank oder als Kredit von Privat von privaten Geldgebern. Doch sei Ihnen an dieser Stelle die Abwägung nahegelegt, ob die Aufnahme eines Kredits wirklich so sinnvoll ist, wenn Sie bereits einen negativen Schufaeintrag haben.

Sofern Sie nach genauer Abwägung einen Kredit ohne Schufa aufnehmen möchten, gibt es unterschiedliche Optionen, dies seriös und vollkommen legal abseits deutscher Kreditinstitute zu tun.

Was beachten Kunden bei einem Kredit ohne Schufa?

In der Regel legen Kunden, die sich für einen Kredit ohne Schufa interessieren, besonderen Wert auf verschiedene Aspekte, um sicherzustellen, dass der Kredit ihren individuellen Anforderungen entspricht. Diese Aspekte umfassen typischerweise die Kreditkonditionen, welche Informationen über Zinssätze, Kreditlaufzeit und monatliche Raten liefern. Ebenso spielt die Kreditsumme eine wesentliche Rolle, da sie Auskunft über die verfügbaren finanziellen Mittel gibt. Schließlich ist auch die Flexibilität von Bedeutung. Dieser Aspekt gibt Aufschluss darüber, ob Zahlungen verschoben werden können, ob die Ratenhöhe anpassbar ist und ob eine vorzeitige Rückzahlungsoption besteht.

Einen Kredit trotz negativer Schufa und Bonität erhalten – Das sollten Sie dazu wissen

Sobald es darum geht, einen Kredit aufzunehmen, werden routinemäßig die üblichen Fragen gestellt und Daten erhoben. Neben persönlichen Informationen und Kreditkonditionen wird auch die Bonität thematisiert. Mit dem Thema Bonität fällt dann meistens auch sehr schnell der Begriff Schufa.

Nun dürfte vielen bekannt sein, dass es bei beiden Begriffen, Bonität und Schufa, um die Kreditwürdigkeit eines potenziellen Kreditnehmers geht. Doch was genau bedeuten diese Begriffe eigentlich? Und kann man wirklich einen Kredit beantragen, wenn man einen (negativen) Schufaeintrag hat?

Schauen wir uns zunächst einmal die Definitionen der beiden Begriffe an, bevor wir auf den Kredit ohne Schufa eingehen.

Bonität – Bedeutung und Definition

Definiert ist die Bonität als Faktor, der Ihre finanzielle Situation beschreibt. Sie dient zur Einschätzung Ihrer Kreditwürdigkeit. Denn ein Kreditgeschäft ist ja etwas, wovon beide Seiten etwas haben wollen: Während Sie sich Geld für ein Vorhaben leihen möchten, geht es dem Kreditgeber darum, die Kreditsumme mitsamt der Kosten (definiert durch den Effektivzins) mit einer möglichst hohen Wahrscheinlichkeit zurück zu bekommen.

Die Bonität lässt sich anhand einer Vielzahl an Faktoren und Daten ermitteln, darunter die folgenden:

  • Die persönliche Einkommenssituation
  • Informationen über Ihre Geschäftshandlungen (z.B. Girokonten, bestehende Ratenkredite)
  • Daten zu Ihrer Person (z.B. Ihr Alter)
  • Informationen über mögliche Forderungen gegen Sie (z.B. Mahnungen) sowie deren Erledigung
  • Scorewerte

Damit nicht jeder Kreditgeber diese Daten aufwendig zusammentragen und für seine (potenziellen) Kreditnehmer speichern und verwalten muss, gibt es hierfür sogenannte Wirtschaftsauskunfteien. Wenn Sie einen Kredit beantragen, dürfen Kreditinstitute Ihre Daten bei den Wirtschaftsauskunfteien abfragen.

Schufa – Die bekannteste Wirtschaftsauskunftei

Es gibt mehrere Wirtschaftsauskunfteien in Deutschland. Deren Aufgabe ist, wie zuvor kurz beschrieben, das Erheben von Daten von Privatpersonen (und auch Unternehmen), um diese dann für Kreditinstitute zur Verfügung zu stellen. Natürlich haben Sie als Privatperson auch ein Anrecht darauf, bei der jeweiligen Wirtschaftsauskunftei Ihre eigenen Daten zu erfragen, um in Erfahrung zu bringen, wie Ihre Bonität eingeschätzt wird.

Einige bekannte Wirtschaftsauskunfteien sind Creditreform Boniversum, arvato infoscore und CRIF BRÜGEL. Die wohl bekannteste dürfte aber die 1927 gegründete SCHUFA, die “Schutzgemeinschaft für allgemeine Kreditsicherung” sein.

Oftmals wird im alltäglichen Gebrauch auch einfach von der Schufa gesprochen, wenn man entweder eine der Wirtschaftsauskunfteien meint oder gar die Bonität an sich. Aus diesem Grund ist diese Beschreibung und das genaue Verständnis für die Begriffe Schufa und Bonität so wichtig.

Wenn wir im Folgenden also von Schufa im Allgemeinen sprechen, meinen wir die Bonitätsprüfung von SCHUFA und den anderen Wirtschaftsauskunfteien.

Wozu gibt es Bonitätsprüfungen und Schufa?

Zuvor hatten wir bereits kurz angesprochen, dass  Kreditgeber eine Sicherheit wollen, wenn sie einen Kredit vergeben. Und dieser Punkt soll an dieser Stelle noch einmal betont werden.

Denn das Ziel eine Bonitätsprüfung ist, wenn man es genau nimmt, eine Absicherung für beide Seiten. So soll für den Kreditnehmer vermieden werden, dass er sich womöglich mit einem Kredit überschuldet oder gar ein Insolvenzverfahren befürchten muss. Denn aus einem unüberlegt aufgenommenen Kredit kann so auch ganz schnell eine existenzielle Bedrohung werden.

Auf der anderen Seite steht der Schutz des Kreditgebers, wobei hier ausschließlich Kreditinstitute gemeint sind. Denn diese sind gesetzlich zu einer Bonitätsprüfung verpflichtet, bevor ein Kredit bewilligt werden kann. Im Gegenteil dazu beispielsweise ein Kredit von Privat: Hier leihen eine oder mehrere Personen einem Kreditnehmer Geld und müssen das Risiko eines Zahlungsausfall für sich selbst abschätzen.

Zurück zu den Kreditinstituten: Diese haben im Regelfall eine Vielzahl an Kreditnehmern. Wenn man sich nun vorstellt, dass eine Vielzahl an Kreditnehmern einen Kredit aufgenommen haben aber einen gewissen Teil wegen Zahlungsunfähigkeit nicht mehr begleichen können, dann kann das für das Kreditinstitut unangenehm werden. In jedem Fall würde dieser Umstand zu einem erheblichen Klärungsaufwand führen, welcher Zeit, interne Ressourcen und somit auch noch zusätzliches Geld kosten würde.

Die Bonitätsprüfung, im Regelfall wesentlich getragen von den Daten der Schufa, soll also das Risiko vor einem Zahlungsausfall weitestmöglich minimieren.

Bonität und Umschuldung – Ein heikles Thema

An dieser Stelle soll ein wichtiges Thema angesprochen werden, das so einige Kreditnehmer beschäftigt. Es geht um das Thema Kredit-Umschuldung.

Kurz zusammengefasst: Hat man bereits einen oder mehrer Kredite aufgenommen, könnte eine Umschuldung in Frage kommen, um einen der beiden Punkte (oder auch beide) zu erreichen:

  • Bessere Konditionen (insbesondere einen günstigeren Effektivzins) erhalten als mit den aktuellen Krediten
  • Verbesserten Überblick über die monatlichen Ausgaben (v.a. in Sachen Verbindlichkeiten)

Nun kommt es aber bei der Beantragung eines Umschuldungskredits zu einem Paradoxon:

Die Umschuldung würde man im Regelfall nur dann vornehmen, wenn sich die Konditionen (und dementsprechend die gesamten Kreditkosten) wesentlich verbessern. Das bedeutet, dass sich die Bonität mit einem solchen Kredit entsprechend verbessern würde.

Jedoch ist es gar nicht so einfach, einen Umschuldungskredit zu erhalten. Grund dafür ist, dass man in dem Moment, in dem man einen solchen Kredit beantragt, ja bereits den einen oder anderen Kredit am Laufen hat. Für eine sehr kurze Zeitspanne, also zwischen dem Beantragen des Umschuldungskredits und dem Ablösen der bestehenden Kredite, hätte man rein technisch betrachtet einen weiteren Kredit aufgenommen. Doch die aktuelle Bonität lässt das bei vielen Kreditnehmern nicht zu.

Genau wegen dieses Paradoxons ist die Aufnahme eines Umschuldungskredit immer wieder nicht möglich.

Wenn man von einem Kredit ohne Schufa spricht ist es wichtig, zuerst die genaue Bedeutung von Bonität und Schufa zu kennen.
Kredite ohne Schufa miteinander vergleichen - Darum wird dazu geraten
Wenn Sie sich nach entsprechender Abwägung für die Aufnahme eines Kredits entscheiden sollten, können Sie diesen in 3 einfachen Schritten online beantragen.

Optionen, wie Sie einen Kredit ohne und Schufa erhalten können

Einen Kredit Trotz Schufa-Eintrag zu erhalten ist gar nicht so leicht. Denn auch wenn jede Bank bzw. jedes Kreditinstitut eigenständig darüber entscheiden kann, wie sie die Ergebnisse der Bonitätsprüfung bewertet (mitsamt dem dazugehörigen Schufaeintrag), so sind die Ausschlusskriterien, die gegen eine Zusage sprechen, meist ähnlich.

Darum ist es schwer zu sagen, welche Bank Ihnen trotz negativer Schufa noch einen Kredit geben würde. Anstatt also nach einer spezifischen Bank zu suchen, die Ihnen in Deutschland trotz Schufa einen Kredit bewilligt, schauen wir uns im Folgenden einige weitere Optionen an.

Kredit aus einem anderen Land, das keine Schufa verlangt

Es gibt die Möglichkeit, auch einen Kredit aus dem Ausland zu beantragen. Denn mehrere europäische Länder bieten Kredite an, ohne die Bewilligung von der Schufa abhängig zu machen. Ein bekanntes Beispiel dafür ist der Schweizer Kredit. Aber auch weitere Länder wie Liechtenstein bieten Kredite ohne Schufa an.

Kredit von Privat – Private Geldgeber

Komplett abseits von Kreditinstituten gibt es mittlerweile auch immer mehr Kredite von Privat. Ein Kredit von Privat bedeutet, dass eine oder mehrere Personen einem Kreditinteressenten Geld leihen. Diese Kreditgeschäfte können heutzutage seriös über sogenannte Peer-to-Peer-Plattformen (kurz: P2P) abgewickelt werden.

Privatpersonen haben wie gesagt keine gesetzliche Verpflichtung, vor der Vergabe eines Kredits mit ihrem Geld eine Bonitätsprüfung beim Kreditnehmer durchzuführen. Der potenzielle Nachteil liegt auf der Hand: Das Risiko für einen Zahlungsausfall trägt der private Kreditgeber. Dementsprechend wollen private Kreditgeber, genauso wie Kreditinstitute, gewisse Sicherheiten.

Diese können beispielsweise sein:

  • Die erfolgreiche Bonitätsprüfung (nur für Kreditinstitute verpflichtend)
  • geregeltes Einkommen
  • materielle Sicherheiten (Auto, Wertanlagen, Immobilien)
  • Mitantragsteller und/oder Bürge

Kredit ohne Schufa und ohne Einkommensnachweis

Sowohl bei einem Kredit aus dem Ausland wie auch bei einem Kredit von Privat ist es so, dass die Zusage für einen Kredit ohne Schufa und ohne Einkommensnachweis besonders schwierig sein werden. In diesem speziellen Fall muss man entsprechende Sicherheiten vorweisen können, da sonst auch diese potenziellen Geldgeber aller Wahrscheinlichkeit nach keine Zusage geben werden.

Kredit aus dem privaten Umfeld

Abseits von klassischen Darlehens- bzw. Kreditgeschäften gibt es immer noch die klassische Option, sich aus dem privaten Umfeld Geld zu leihen. Womöglich haben Sie die Chance, sich von Bekannten, Freunden oder Verwandten etwas Geld zu leihen.

Sofern das möglich ist und Ihnen jemand das benötigte Geld leihen kann, empfiehlt es sich, dass Sie einen Kreditvertrag aufsetzen. Damit haben beide Seiten einen verbindlichen Nachweis über die Leihgabe und können sich im Zweifelsfall darauf berufen. Das mag zwar, insbesondere unter Freunden oder der Familie, kleinlich wirken. Doch wie sagt man so schön: Bei Geld hört die Freundschaft auf.

An dieser Stelle möchten wir noch in Kürze auf eine wichtige Begrifflichkeit eingehen: Den Privatkredit.

Ein Privatkredit ist gemäß juristischer Definition ein Verbraucherdarlehen, das an Privatpersonen vergeben wird. Die exakten Konditionen und Bedingungen sind ganz klar in §491 BGB geregelt.

Somit gilt, dass ein Privatkredit weder ein Kredit aus dem Privaten Umfeld ist, noch ein Kredit von Privat!

Kredite ohne Schufa sind in Deutschland nicht unbedingt üblich und werden oft von spezialisierten Kreditgebern oder Online-Finanzdienstleistern angeboten. Sie richten sich insbesondere an Personen mit negativem Schufa-Eintrag oder solche, die ihre Schufa nicht belasten möchten.

Kredite ohne Einkommensnachweis

In den letzten Jahren hat sich der Kreditmarkt stetig weiterentwickelt. Hierdurch wurden immer mehr Kreditangebote geschaffen, sodass es in diesem Mehr an Kreditangeboten schwer wird den Überblick zu behalten. Gerade für diejenigen, die auf der Suche nach einer schnellen Abhilfe sind, kann das schnell frustrierend und auch einschüchternd sein. 

Was ist also der richtige Kredit ohne Einkommensnachweis für Ihre eigenen Ansprüche und Ihr individuelles Leben?

Faktoren für Kredite ohne Einkommensnachweis

Bevor Sie sich für oder gegen einen Kleinkredit ohne Einkommensnachweis entscheiden, sollten Sie vorab einige Faktoren beachten, um sich letztlich für die richtige Option entscheiden zu können.  Zu diesen Faktoren zählen: 

  • Mangel an versteckten Kosten
  • Einfacher und schneller Beantragungsvorgang
  • Verständliche Vertragsbedingungen

Obwohl sich diese drei Aspekte relativ leicht anhören und auch die meisten Anbieter damit werben, sind diese nicht immer gegeben. Deshalb lohnt es sich immer einen ganz genauen Blick auf die verschiedenen Kreditangebote zu werfen und sich damit einen genaueren Blick zu verschaffen. Aber, wie Sie es selbst wissen, ist das zeitaufwendig und kostet in manchen Fällen auch immer wieder einiges an Nerven

So muss es aber nicht sein. Die gute Nachricht ist nämlich, dass wir Ihnen bei Better Compared hierbei unter die Arme greifen. Wir haben uns bereits verschiedene Kreditangebote angeschaut und zeigen Ihnen nur relevante und ansprechende Kredite.

Zusammenfassung

Zusammenfassend lässt sich festhalten, dass ein Kredit ohne Schufa eine praktikable Alternative sein kann, um trotz negativer Schufa-Einträge von einem Privatkredit zu profitieren. Dennoch ist nicht jeder Kredit ohne Schufa identisch, daher sind bei der Auswahl bestimmte Faktoren zu berücksichtigen:

  • Seriosität des Anbieters: Bei der Entscheidung für einen Kreditgeber sollten Sie sicherstellen, dass Sie einen seriösen Anbieter wählen. Nehmen Sie sich Zeit, um Bewertungen und Erfahrungen anderer Kunden auf Plattformen wie Trustpilot zu überprüfen. Diese Bewertungen bieten wertvolle Einblicke in die Zuverlässigkeit und den Service des Anbieters.
  • Kreditkonditionen: Bevor Sie sich für einen Kredit ohne Schufa entscheiden, ist es von entscheidender Bedeutung, die Kreditkonditionen im Detail zu prüfen. Analysieren Sie sorgfältig die Kostenstruktur, die monatlichen Raten, den effektiven Jahreszins sowie eventuelle versteckte Gebühren.
  • Schnelle Bearbeitung: Die Geschwindigkeit der Kreditbearbeitung ist ein weiterer entscheidender Faktor, insbesondere wenn Sie dringend auf die gewünschte Kreditsumme angewiesen sind. Priorisieren Sie Kreditgeber, die eine effiziente und schnelle Bearbeitung anbieten. Eine zeitnahe Abwicklung ermöglicht es Ihnen, rasch über die benötigten Mittel zu verfügen und Ihre finanziellen Ziele zu erreichen.

Darüber hinaus sind folgende Punkte erwähnenswert:

  • Seriöse schufafreie Kredite sind unkompliziert online erhältlich.
  • Bedenken bezüglich der Schufa sind oft unbegründet.
  • Kredite mit Schufa sind oft trotz negativer Einträge sinnvoll und preiswerter.
  • Sowohl Kredite mit als auch ohne Schufa können als Klein- oder Minikredite angeboten werden.

Nachdem Sie einen umfassenderen Einblick in reguläre und schufafreie Optionen erhalten haben, können Sie nun unseren Kreditantrag nutzen, um sich über Marktangebote zu informieren. Bei Fragen oder Problemen steht Ihnen unser Kundenservice mit fachkundiger Unterstützung zur Seite. Bei Better Compared müssen Sie sich zudem um Sicherheit keine Sorgen machen. Wir gewährleisten, dass die Verschlüsselungsstandards aktuell sind und Ihre Daten niemals an Dritte weitergegeben werden. Suchen Sie noch heute bei Better Compared nach dem passenden Kredit ohne Schufa, der Ihren Anforderungen gerecht wird.

Bewertungen

rating
4.90 von 5 basierend auf 33 Bewertungen
Andreas Linde
Von
Andreas Linde
Andreas Linde ist CEO des Unternehmens Better Compared, welches er im Jahre 2014 mitbegründet hat. Um die Transparenz auf dem Kreditmarkt zu erhöhen, hat Andreas Linde ein tiefes Verständnis im Kredit- und Finanzmarkt gewonnen. Ein Verständnis, das Andreas nutzt, um Better Compared zu einem der besten Kreditvergleichsdienste auf dem Markt zu machen.
Better Compared > Kredit > Kredit ohne Schufa